Absperrhülse

Die Absperrhülse kann vorgängig an die Abschalung / Deckenrandschalung genagelt, gemäss Typ S an der Armierung festgebunden oder in den frischen Beton versetzt werden. Nach dem Betoniervorgang wird die Verschlusskappe der Absperrhülse entfernt, wodurch die Aussparung zum Versetzen der Steckpfosten bei offenen Decken und in Treppenbereichen dient.

Vorteile

  • Rationelle und kostengünstige Lösung zum Erstellen eines Seitenschutzes
  • Kann auch in vorfabrizierte Wand und Deckenelemente eingelegt werden

Video

Lieferprogramm

Lieferprogramm


Art. Bezeichnung Gewicht VPE Pallet
1205 Absperrhülse zum Aufnageln (mit Montageeisen) 151.0 g 50 Stk 600 Stk
1205S Absperrhülse mit Montageeisen 205.0 g 50 Stk 600 Stk